Palacio Salvo

Herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage.

Uruguay hat eine Fläche von 176.215 km² (etwa die Hälfte Deutschlands) und  3,2 Millionen Einwohner. Das Land ist in 19 ,,Departamentos“ (18 ländliche Provinzen und die Provinz der Hauptstadt Montevideo) unterteilt. Etwa die Hälfte der Bevölkerung lebt in bzw. in der Umgebung der Hauptstadt Montevideo.

Kreuz auf Buch

Erbrecht - wichtige Neuerung durch die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO)

Am 17.08.2015 tritt die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) in Kraft, die einige wichtige Änderungen für EU-Bürger mit sich bringt. Regelt sich die Erbfolge für Deutsche bisher noch nach deutschem Recht, wird künftig das Recht am Ort des gewöhnlichen Aufenthaltes des Erblassers zum Zeitpunkt des Todes maßgeblich sein. Daraus können sich erhebliche Abweichungen zur bisherigen erbrechtlichen Situation ergeben. Die Konsularabteilung möchte Sie daher mit folgendem Merkblatt über die erbrechtlichen Änderungen informieren:

Forschungsprojekt zu Justus von Liebigs Labor in Fray Bentos

Nachdem die Industrielandschaft von Fray Bentos (gegründet als „Liebig’s Extract of Meat Company“, kurz „LEMCO“, ab 1924 „Frigorífico Anglo“) vor wenigen Tagen zum UNESCO Welterbe ernannt wurde, präsentierte eine Forschergruppe der Universidad de la República unter Leitung von Lucía Lewowicz die Ergebnisse eines Forschungsprojektes, das es sich zum Ziel gesetzt hat das Labor des deutschen Wissenschaftlers Justus von Liebig in Fray Bentos zu rekonstruieren.

Das mennonitische Mitteilungsblatt "Wegweiser" aus Uruguay

Deutschsprachige Presse in Lateinamerika

Nach Untersuchungen der Internationalen Medienhilfe (IMH), des Verbandes der deutschsprachigen Medien im Ausland, werden in Süd- und Mittelamerika etwa 150 Zeitungen, Zeitschriften, Mitteilungsblätter, Gemeindebriefe und Jahrbücher ganz oder teilweise auf Deutsch herausgegeben.

Aussenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier, offizielles Porträtfoto

70. Jahrestag der Unterzeichnung der VN-Charta

Außenminister Steinmeier zum 70. Jahrestag der Unterzeichnung der VN-Charta

La Casa Uruguaya

Am 18.06. wurde auf Initiative der Universität O.R.T. das innovative Konzept eines energieeffizienten Hauses namens „La Casa Uruguaya“ vorgestellt, mit dem ein interdisziplinäres Studententeam aus Montevideo als Repräsentant Uruguays am internationalen Solar Decathlon Wettbewerb in Cali (Kolumbien) teilnehmen wird.

Tag des Baumes

2015: Schlüsseljahr für den Klimaschutz

Deutschland engagiert sich für ein neues globales Klimaschutzabkommen. Am 17.6. hat nun bereits zum zweiten Mal der Klimadiplomatietag stattgefunden - in Berlin und weltweit. Auf Twitter und Facebook können Sie die Aktionen unter dem Hashtag #ClimateDiploDay nachlesen!

Konzert

La música en el tiempo de las catedrales

Am 28.05.2015 fand in der Kirche der Karmeliterinnen im Prado ein Konzert mit den deutschen Künstlern Sabine Lutzenberger (Gesang) und Norbert Rodenkirchen (Flöte, Handharfe) im Rahmen der Reihe „Musik im Zeitalter der Kathedralen“ statt.

Noten

Internationaler Kompositionswettbewerb

Siebter interntionaler Kompositionswettbewerb "Gitarrentage für Kinder und Jugendliche im Saarland"  Einsendeschluss: 23.11.15

Deutsches Sportabzeichen

Botschafter Dr. Peters überreicht Deutsches Sportabzeichen

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Deutschen Botschaft Montevideo überreichte Dr. Heinz Peters am 14. Mai 2015 das Deutsche Sportabzeichen (DSA) an die erfolgreichen TeilnehmerInnen einer Initiative, die die beiden Experten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Björn Wangemann und Knut Auf dem Berge, Ende des vergangenen Jahres in Montevideo  ins Leben gerufen hatten.

Übergabe Rettungsschiff

Ankunft gespendetes Rettungsboot

Nach anderthalbmonatiger Transportreise aus Hamburg über den Atlantik wurde das Rettungsboot am 6. Mai offiziell übergeben und  kann nun seinen neuen Einsatz in Uruguay unter dem Namen  „ANDES 23“ beginnen.

Logo des German News Service

German News Service - Deutschland aus erster Hand

Der German News Service ist ein kostenloses Nachrichtenangebot der Deutschen Welle in Kooperation mit der deutschen Presseagentur (dpa) speziell für Medienvertreter, aber auch für alle, die mehr über die deutsche Lebensart, Wirtschaft und Kultur erfahren möchten.

Studierende mit Laptop

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Thema des Tages vom Webportal www.deutschland.de

deutschland.de

Der Botschafter

Botschafter Dr. Heinz Peters

Dr. Heinz Peters

Grußwort

Lebenslauf

25 deutsche Jahre, Teil 1

Die Unterzeichnung des 2+4 Vertrags

1990 bis 1996 – von der Wiedervereinigung bis zur Neugestaltung des Potsdamer Platzes: eine Chronologie

25 deutsche Jahre, Teil 2

Blumeninsel im Bodensee

1997 bis 2004 – von der Love Parade in Berlin bis zur EU-Erweiterung.

25 deutsche Jahre, Teil 3

Die Dresdner Frauenkirche bei Dunkelheit

2005 bis 2010 – vom Wiederaufbau der Frauenkirche bis zur Expo in Shanghai.

25 deutsche Jahre, Teil 4

Das Bundeskanzleramt

2011 bis 2015 – vom Beschluss zur Energiewende bis zum 25. Jahrestag der Einheit

Das neue TV-Programm der Deutschen Welle

Neues Logo der DW News

Ab 22. Juni 2015 präsentiert die Deutsche Welle ihr neues TV-Programm mit DW-Nachrichten rund um die Uhr. Dafür wurden u.a. der englisch-, spanisch- und arabischsprachige  TV-Kanal der Deutschen Welle neu programmiert.

Fotos von Uruguay

Wir danken allen Teilnehmern herzlich und laden Sie zu einer Bilderreise in Uruguay ein!

Impressionen aus Uruguay

Flug

Die folgenden Bilder sollen Ihnen einige Eindrücke zu Uruguay vermitteln. Vielleicht bekommen Sie Lust, in diesem schönen Land auf Entdeckungsreise zu gehen?

Videos aus Deutschland

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

(© Auswärtiges Amt)

Reiseland Deutschland: Klettern in der Sächsischen Schweiz

(© AA)

Musliminnen im Fußballverein

(© AA)

CrossCulture: Interkultureller Dialog mit der islamischen Welt

(© AA)

Genscher und die Prager Botschaftsflüchtlinge 1989 Anmoderation: Im

(© AA)

Stolpersteine erinnern an NS-Opfer

(© AA)

Tag der offenen Tür im Auswärtigen Amt

(© AA)

“Made in Germany” - Zukunft eines Label

(© AA)

Deutsch lernen an PASCH-Schulen

(© AA)

Das WM-Wohnzimmer im Fußballstadion

(© AA)

Ein Besuch in der Şehitlik-Moschee

(© AA)

Arabischer Kochkurs

(© AA)

Die Rettung der Tempelanlage Angkor Wat

(© AA)

Gedenken an den Mauerfall vor 25 Jahren

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland